News-Beiträge zum Thema "kleine Theater-AG"

2018/2019
„Man sieht nur mit dem Herzen gut, …“

„… das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ – in dieser Erkenntnis gipfelt das Buch „Der kleine Prinz“ des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry. Die Theater-AG der Unterstufe hat sich zum Schuljahresende hin diesem Klassiker gewidmet.

01.07.2019
2017/2018
Mixed Pickles: Kleine Theater-AG serviert Leckerbissen

Die Kleine Theater-AG unter der Leitung von Susanne Bloching und Thomas Büttner hat ihrem begeisterten Publikum dieses Mal wohlschmeckende „Mixed Pickles“, ein Potpourri von 24 witzigen, intelligenten und unterhaltsamen „Minidramen“, serviert.

12.03.2018
2016/2017
Junge Schauspieler wagen sich an große Themen heran

Umjubelte Premiere feierte das neue Theaterstück der Kleinen Theater-AG mit dem Titel „Fast Hamlet oder: Der kleine Prinz von Dänemark“. Weit über 20 Akteure standen im Komödienhaus auf der Bühne und sind dem großen Tragödienstoff mehr als gerecht geworden.

10.03.2017
2015/2016
Munterer Mützenwexel

Mit dem unterhaltsamen Stück "Mützenwexel" von Paul Maar bestreitet die Theater-AG der Unter- und Mittelstufe des PG ihre diesjährigen Aufführungen. Mühelos gelingt es den Schauspielern, die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen und blendend zu unterhalten.

09.03.2016
2014/2015
Neue Theaterregisseure feiern umjubelte Premiere

Ein gewagtes Stück, nicht einfach zu spielen – und das im ersten selbst inszenierten Theaterstück. Die neuen Regisseure der Kleinen Theater-AG Susanne Bloching und Thomas Büttner haben sich einiges für ihre erste Inszenierung vorgenommen; der Erfolg hat ihren Einsatz auf das schönste belohnt.

general

12.03.2015
2013/2014
Currywurst mit Pommes

Die Kleine Theater-AG hat mit dem Stück „Currywurst mit Pommes“ die Bühne des Komödienhauses bespielt. Dabei hat sie eine beeindruckende Vorstellung abgeliefert. Wie die Truppe allein die Tatsache, dass bei einer der Vorführungen vier Schauspieler krankheitsbedingt ausfielen, auffing, war sensationell.

19.02.2014
2012/2013
„Kleine Theater-AG“ spielt „Der Tod des Sherlock Holmes“

Die Theater-AG der Unter- und Mittelstufe des Pestalozzi-Gymnasiums geht bei ihrer diesjährigen Theateraufführung den „kriminalistischen“ Weg und bringt mit „Der Tod des Sherlock Holmes“ (nach Francis Histon) einen Kriminalfall auf die Bühne des Komödienhauses.

05.03.2013
2011/2012
Gespenst spukt im Komödienhaus

Die kleine Theater-AG des PG hat unter Leitung von Stefan Birkenmaier und Veronika Kirsch die Erzählung „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde inszeniert. Das Stück aus dem Jahr 1887 wurde in das Jahr 2012 übertragen und wirkte dadurch locker und modern.

07.03.2012
2010/2011
Unter- und Mittelstufen AG spielt „Trendy“

Entgegen der bisherigen Schul-Tradition hatten die Regisseure V. Kirsch und S. Birkenmaier mit ihren Akteuren ein modernes Problemstück ausgewählt. Dabei hatten sich die Schüler unter mehreren Vorschlägen für „Trendy" entschieden, das ein Stück Lebenswirklichkeit vieler Jugendlicher wiedergibt.

05.03.2011
2009/2010
"Willkommen an Bord, Ihr Landratten!!!"

Als erste Veranstaltung der bevorstehenden Festwoche zum 150-jährigen Jubiläum des Pestalozzi-Gymnasiums hat die „kleine“ Theater-AG die „Schatzinsel“ nach dem Roman von Robert Louis Stevenson gespielt. In einer gediegenen Teamleistung wurde der Jugendbuchklassiker ausgesprochen unterhaltsam auf die Bühne gebracht.

19.02.2010
2008/2009
Schüler spüren "Mord am Nil" nach

Lang anhaltender herzlicher Beifall hat bei der Première im Komödienhaus unsere "Kleinen Theater-AG" für ihr Theaterstück "Mord an Bord" nach Agatha Christie gegolten. Den spielfreudigen Jugendlichen der Unter- und Mittelstufe gelang eine erfreuliche und unterhaltsame Ensembleleistung.

19.02.2009
2007/2008
"Froh zu sein bedarf es wenig!"

utheater08 Unter neuer Leitung - Marion Erdmann und Stefan Birkenmaier haben Katja Trüg abgelöst - ist der Theater-AG der Unter- und Mittelstufe des Pestalozzi-Gymnasiums im Komödien- haus eine eindrucksvolle und stimmige Team- leistung gelungen. Aufgeführt wurde das Stück "David Copperfield" nach Charles Dickens.

05.02.2008
2006/2007
Pünktchen und Anton kommt gut an!

Unsere "kleine" Theater-AG hat sich Kästners "Pünktchen und Anton", längst Klassiker unter den Jugendbüchern, für ihre diesjährige Aufführung ausgesucht. Mit komödiantischer Spielfreude brachte sie eine Aufführung auf die Bühne, die mit viel Beifall belohnt wurde.

22.02.2007
2005/2006
Theater-AG der Unter- und Mittelstufe spielt "das Wirtshaus im Spessart"

Wilhelm Hauffs Erzählung "Das Wirtshaus im Spessart" ist vor allem bekannt durch Kurt Hoffmanns berühmte Verfilmung aus den fünfziger Jahren. Die Theater-AG der Unter- und Mittelstufe hat den beliebten Stoff in der Form einer "wilden Komödie mit etwas Musik" als ihr diesjähriges Stück ausgewählt.

25.02.2006
2004/2005
Unterstufen-Theater-AG begeistert mit einer Verwechslungskomödie

Chaos im Hause Tudor heißt die turbulente Verwechslungs- geschichte mit viel Komik und Nach- denklichkeit, die von von der Theater-AG der Unter- und Mittelstufe des PG unter der Leitung von K. Trüg und K. Dehmer aufgeführt wurde.

17.02.2005
2003/2004
Unterstufen-Theater-AG spielte
Die Abenteuer des Huckleberry Finn

Die Theater-AG der Unterstufe zeigte eine Bühnenfassung des berühmten Werkes von Frank M. Whiting und Corinne Rickert (in der deutschen Bearbeitung von Rudolf Bremer).  

17.02.2004
2002/2003
Unterstufen-Theater-AG spielt
Die kleine Hexe von Otfried Preußler

Bereits vor der ersten der sechs(!) Aufführungen war das diesjährige Stück der Unterstufen-Theater-AG (Klasse 6 bis 8) ausverkauft. Noch bis 22.02. geben die SchülerInnen mit ihren beiden Lehrerinnen Frau Trüg und Frau Autenried ihr Bestes.  

20.02.2003