News-Beiträge zum Thema "Nachruf"

2017/2018
Zum Tod von Friedrich Rückle

Das PG trauert um seinen pensionierten Kollegen Friedrich Rückle, der im Alter von 76 Jahren am 1. März 2018 verstorben ist.

23.03.2018
2017/2018
Zum Tode von Ute Löffel

Am 22. Januar verstarb die langjährige Lehrerin am PG, Frau Oberstudienrätin i.R. Ute Löffel, nach langer, schwerer Krankheit. Frau Löffel, geboren 1935 in Luckenwalde in der Nähe von Berlin, war nach dem Studium der Anglistik und Romanistik im Jahre 1964 an das damalige Progymnasium für Mädchen in Biberach gekommen.

08.02.2018
2014/2015
Abschied von Rainer Weller

general Der am 4. Juli verstorbene Kollege Rainer Weller prägte das Pestalozzi-Gymnasium außerordentlich. 1963 hatte er das Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Englisch abgelegt. Von diesem Zeitpunkt an bis zur Pensionierung 2001 profitierte die Schule von seiner Persönlichkeit und seinen Fähigkeiten.

13.07.2015
2013/2014
PG trauert um Werner Nägele

Das Pestalozzi-Gymnasium trauert um den Pensionär Werner Nägele, der am vergangenen Sonntag überraschend im Alter von 69 Jahren verstorben ist.
Seit seinem Dienstantritt im Jahre 1975 gab Oberstudienrat Werner Nägele dem PG über 33 Jahre zahlreiche Impulse.

13.10.2013
2011/2012
Marina-Celine Blättchen

general

ist am Freitag, 02.12.2011 auf tragische Weise von einem Auto erfasst worden und tödlich verunglückt. Ein unheimlicher Schicksalsschlag trifft die Familie, die J2 und uns alle.
Wir sind unsagbar traurig!

05.12.2011
2010/2011
Wir trauern um Willi Walter

general

Erschüttert und fassungslos stehen wir vor dem, was wir nicht begreifen können:

Unser Lehrer, unser Kollege
Willi Walter
ist am 6. April völlig überraschend gestorben.
Wir sind unsagbar traurig!

07.04.2011
2008/2009
Pestalozzi-Gymnasium trauert um Hildegard Bretschneider

Im Alter von 87 Jahren verstarb Studien- Direktorin i.R. Hildegard Bretschneider, die von 1958 bis zu ihrer Pensionierung im Jahre 1984 den Weg des heutigen Pestalozzi-Gymnasiums sehr engagiert mitgestaltet hat. Sie unterrichtete die Fächer Biologie, Chemie und Geographie und war entscheidend und tatkräftig am Aufbau der naturwissenschaftlichen Fachbereiche beteiligt, als das damalige Progymnasium sich zur Vollanstalt entwickelte.

07.06.2009
2006/2007
Nachruf Studiendirektor i.R. Max Barthel

Wir trauern um Studiendirektor Max Barthel, der im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Wie kaum ein Anderer hat er die Entwicklung und das Klima der Schule mitgeprägt. Er war der letzte Vertreter einer Lehrergeneration, deren Ausbildung durch Krieg, Fronteinsatz, Verwundung und Kriegsgefangenschaft unterbrochen wurde.

18.06.2007