Neues von der Schulleitung

Notfallbetreuung für Schüler der Klassen 5 und 6

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6

 

Für die Klassen 5 und 6 hat das Kultusministerium die Einrichtung einer Notfallbetreuung für einige KInder angeordnet. Wie diese Betreuung in Biberach genau aussehen wird, wird gerade von einer Arbeitsgruppe der Stadt erarbeitet. Hierzu erhalten Sie am Montag genaue Informationen, Wichtig ist aber, dass diese Betreuung nur für eine spezielle Personengruppe vorgesehen ist. Die Stadt hat hierfür eine Kontaktstelle eingerichtet. Die Notfallnummer der Stadt zur Kinderbetreuung ist die 07351-51777.

Hier der Wortlait der Ministerin zu den Regularien der Notfallbetreuung:

Die Notfallbetreuung  (...) ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen lnfrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche. Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen lnfrastruktur tätig sind."

Ich bitte alle um Verständnis für die Begrenzung dieser Maßnahme.

Peter Junginger (Schulleiter)

Demnächst am PG

Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Biberach

Ausschreibung Bundesfreiwilligendienst  2020.pdf

Kurz notiert

Schulschließungen ab Dienstag, 17.03.2020 und Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Landesregierung hat beschlossen, die Schulen ab Dienstag bis zum Ende der Osterferien zu schließen. Die Lehrer werden während dieser Zeit den Schülerinnen und Schülern über die Homepage Aufgaben und Material zukommen lassen, nähere Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler am Montag im Unterricht und über den digitalen Weg.

Die aktuellen Schreiben des Kultusministeriums inklusive der umfangreichen FAQ Liste und die offizielle Verordnung zur Schulschließung finden Sie hier:

https://km-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/200320_Verordnung_zur_Aenderung_der_CoronaVO.pdf

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/FAQS+Schulschliessungen

https://km-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/2020%2003%2016%20Verordnung%20der%20Landesregierung%20%C3%BCber%20infektionssch%C3%BCtzende%20Ma%C3%9Fnahmen%20gegen%20die%20Ausbreitung%20des%20Virus%20SARS-Cov-2%20%28Corona-Verordnung%20-%20CoronaVO%29.pdf

https://static.kultus-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/2020%2003%2015%20FAQ%20zur%20Schlie%C3%9Fung%20der%20Schulen_final_erg%C3%A4nzt_NEU.pdf

https://static.kultus-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/2020%2003%2014%20FAQ%20zur%20Schlie%C3%9Fung%20der%20Schulen_final.pdf

https://static.kultus-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/2020_03_14_MD_Schreiben_Handlungshinweise_fuer_Schulen.pdf

https://static.kultus-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/2020%2003%2013%20Schreiben%20Ministerin%20Eisenmann%20Schließung%20Kita%20Schulen.pdf

Das Robert Koch Institut hat die Risikogebiete ausgeweitet,

Vom Robert-Koch-Institut werden aktuell (Stand 25.3.2020) folgende Gebiete als Risikogebiete ausgewiesen:

Ägypten

In China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan)
Iran
Italien
Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)
Östereich: Bundesland Tirol

Schweiz: Kantone Tessin, Waadt, Genf
Spanien: Regionen Madrid, Navarra, La Rioja, Pais Vasco
USA: die Bundesstaaten Kalifornien, Washington und New York

Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen l4 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden - unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause.
Die l4 Tage sind aufgrund der lnkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.
Personen, die innerhalb der letzten l4 Tage Kontakt gehabt haben mit einer anderen Person, die in diesem Zeitraum aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist, können weiter uneingeschränkt am Schul- bzw. Kita-Betrieb teilnehmen. Sofern
bei der Kontaktperson eine COVID-19-Erkankung festgestellt wird, veranlasst das örtliche Gesundheitsamt umgehend weitere Schritte.

Wir bitten Sie, diese Information zu beachten. Den vollständigen Text finden Sie hier: 

https://km-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/2020%2003%2011%20MD%20Schreiben%20VI%20Risikogebiete%20Frankreich.pdf

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und unnötige Infektionen zu vermeiden, weise ich dringend auf die Informationen

Sollten Sie unsicher sein, ob Sie Ihr Kind  in die Schule schicken, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns und am besten noch mit dem Kreisgesundheitsamt auf, bevor Sie Ihr Kind in die Schule schicken.


Anmeldung zur Kursstufe

 

Anmeldeformular PG Kursstufe.pdf


Termine:

 

03.04.

Pädagogischer Tag Abgesagt, es findet regulär ...

 

06.04.-18.04.

Osterferien

 

24.04.-28.04.

Besuch aus Neuseeland - Nelson College abgesagt!

 

14.05.

Thementag "Stark fürs Leben" für Klassenstufe 10 ...

 

18.05.

Beginn Schriftliches Abitur

19:00 Uhr 

Aula der Gymnasien

19.05.

Frühjahrskonzert Abgesagt!

 

21.05.

Christi Himmelfahrt

 

22.05.

Brückentag

 

BC und Ochsenhausen

26.05.

Praktisches Sportabitur Individualsportarten

 

Ochsenhausen

28.05.

Praktisches Sportabitur Mannschaftssportarten

 

02.06.-13.06.

Pfingstferien

19:00 Uhr 

St. Martin, Biberach

21.06.

Abi-Gottesdienst mit anschließendem Stehempfang für ...

 

29.06.-30.06.

mündliches Abitur

 

Gigelberghalle

02.07.

Abiball

15:10 Uhr 

14.07.

2. Schulkonferenz

27.03.2020

12er-Stufe

Abitur 2020

Liebe 12er, 

für das kommende Abitur stehen die neuen Termine nun fest. Bitte beachtet die Termine im unten aufgeführten Link. Die Reihenfolge der Prüfungsfächer wurde verändert. Auch das Korrekturverfahren wurde angepasst. Nun werden Erst- und Zweitkorrektur an der Schule durchgeführt. Ich hoffe euch geht es gut und ihr findet neben dem Lernen auch Zeit für euch und eure Familien.

Hier der wichtige Link:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+03+27+Termine+zentrale+Abschlusspruefungen+2020

Herzliche Grüße

Peter Junginger

25.03.2020

Allgemeines

Erreichbarkeit des Sekretariats

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Sekretariat ist ab dieser Woche werktags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr zu erreichen.Bitte haben Sie Verständnis für die eingeschränkte Erreichbarkeit.

Bei ganz dringenden Angelegenheiten senden Sie bitte eine E-mail an Herrn Götz oder Peter Junginger über die Homepage.

Mit herzlichen Grüßen 

Peter Junginger

20.03.2020

12er-Stufe

Verschiebung der zentralen Prüfungen

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

das Kultusministerium hat verfügt, dass unser Abitur verschoben wird. Die Schriftlichen Prüfungen beginnen am 18. Mai 2020. Das mündliche Abitur findet im Zeitraum vom 20.-29.07.2020. statt. Alle Informationen könnt ihr folgendem Link entnehmen:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+03+20+Zentrale+Pruefungen+werden+verschoben

Bitte berücksichtig die neuen Termine bei euren Planungen. Bis dahin wünsche ich euch allen eine gute Prüfungsvorbereitung.

Peter Junginger (Schulleiter)

16.03.2020

Allgemeines

Elternbrief der Schulleitung

An die Eltern des Pestalozzi Gymnasiums
 
Liebe Eltern,

die aktuelle Lage verlangt von allen am Schulleben beteiligten großen Einsatz und auch die Bereitschaft, neue und unbekannte Wege einzuschlagen. Auch für Sie als Eltern werden die kommenden Wochen sicher eine Herausforderung. Die Kolleginnen und Kollegen werden versuchen, Sie dabei bestmöglich zu unterstützen. Deshalb werden wir Lerninhalte und Aufgaben über die Homepage den Schülern zukommen lassen. Kontakt kann über Mail mit den Lehrerinnen und Lehrern aufgenommen werden. Damit Ihre Kinder sich orientieren können und wenigstens zum Teil gewohnte Strukturen erhalten bleiben können, sollen sich ihre Kinder am gültigen Stundenplan orientieren. Die Lehrerinnen und Lehrer werden das Material entweder mit Datum versehen (zu bearbeiten am…) oder die Aufgaben am Mittag oder Abend vor der Stunde im Stundenplan schicken. Ich hoffe, dass so der Aufwand für die Schülerinnen und Schüler überschaubar bleibt und Sie als Eltern haben so hoffentlich die Möglichkeit, das Arbeitspensum zu kontrollieren und ggf. dosierend einzugreifen. Klassenarbeiten und Klausuren finden keine statt.

Des Weiteren hat das Land angeordnet, alle schulischen Fahrten im In- und Ausland bis zum Ende des Schuljahres auszusetzen. Es werden also in diesem Schuljahr weder die Studienfahrten der J2 und die Schullandheime in Klasse 7 noch andere Fahrten stattfinden. Auch die Soziale Woche und das BOGY finden nicht statt. Nähere Informationen erhalten Sie zu gegebener Zeit vom entsprechenden Fahrtenleiter.

Fünf Wochen zu Hause, ohne ein Programm, wie es in den Sommerferien stattfindet, sind für viele sicher belastend. Sollte die Belastung groß werden, steht den Schülerinnen und Schülern und auch den Eltern unser Schulsozialarbeiter Herr Knoch weiter zur Verfügung. Er ist telefonisch unter 0151/27156021 erreichbar.

Ich wünsche Ihnen und ihren Familien viel Kraft und gute Nerven für die kommenden Wochen, bin aber auch überzeugt, dass wir an der Schule diese Situation gut meistern werden.

 

Mit herzlichen Grüßen

Peter Junginger

15.03.2020

Schach-AG

Schachschüler gewinnen Landesfinale

Die Schüler der Schach-AG haben beim Landesfinale der Württembergischen Schulschachmeisterschaften in Heilbronn in der Wettkampfklasse 3 einen 4. Platz erzielt.